Vortaxel

Vortaxel AntialterungVortaxel – die vielleicht beste Anti Aging Creme für ein jugendliches Aussehen

Verschiedene Umfragen zeigen, dass nur knapp 50 % der Frauen gegenüber fast 65 % der Männer mit ihrem Aussehen zufrieden sind. Frauen sind besonders häufig mit ihrem Hautbild unzufrieden, doch auch immer mehr Männer möchten mehr für ihre Haut tun. Die Haut ist ein Spiegel für unsere Gesundheit und fast jede Frau wünscht sich eine weiche, zarte, makellose Haut, denn sie steht für Jugend, Schönheit, bessere Lebensqualität, höhere Attraktivität und bessere Chancen beim anderen Geschlecht. Leider gehen die Spuren der Zeit nicht makellos an der Haut vorbei, und je älter wir werden, desto mehr Fältchen bekommen wir.

Glücklicherweise lassen sich viele Zeichen der Hautalterung bekämpfen, sodass die Haut lange schön bleibt. Mit der Vortaxel Anti Aging Creme können Sie ein Voranschreiten der Hautalterung hinauszögern und bereits bestehende Hautprobleme verschwinden lassen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Ihnen das durch Anwendung unserer besten Faltencreme gelingt.

Einige interessante Fakten über unsere Haut:

Haut Aufgebaut

  • Sie ist mit rund 2m2 das größte Sinnesorgan des Menschen
  • Mit ihr können wir fühlen
  • Die rund 2 Mio. Schweißdrüsen produzieren bis zu maximal 10 l Schweiß am Tag
  • Die Haut macht bis zu 20% unseres Körpergewichtes aus
  • Sie schützt uns vor der Außenwelt und Umwelteinflüssen
  • Sie ist rund 2 mm dick
  • Die Haut eines Menschen wiegt zwischen 3 und 10 Kilogramm (je nach Größe und Körperumfang des Menschen)

So ist unsere Haut aufgebaut:

Unsere Haut ist in drei Schichten aufgebaut – der Oberhaut bzw. Epidermis, der Dermis oder Lederhaut und der Unterhaut bzw. Subcutis. Jede einzelne dieser Hautschichten übernimmt ihre eigene Funktion.

Die Oberhaut:

Die Epidermis ist unsere oberste Hautschicht und schützt uns gegen die Außenwelt. Sie ist auch die Hautschicht, auf die Cremes wie Vortaxel besonders gut wirken. In ihr verlaufen keine Adern und sie hat auch keine Nerven. Die Hauterneuerung findet in den tiefer gelegenen Teilen dieser Hautschicht statt, während die oberen Schichten verhornt sind. Auch die Epidermis selbst verfügt über mehrere Schichten. Die äußere Schicht wird als Stratum Corneum bezeichnet. Darunter befindet sich die tiefer liegende Keimschicht, das Stratum Germinativum.

Die oberste Schicht, das Stratum corneum, setzt sich aus abgeplatteten Zellen, die miteinander verschmolzen sind, zusammen. Sie enthalten keinen Kern, dafür aber das wichtige Faserprotein Keratin. Diese Keratinozyten werden durch Desmosomen (Zellmembranverdichtung) miteinander verbunden. Das Keratin ist dafür verantwortlich, dass kein Wasser aus der Haut verdunstet. Die Keratinozyten verlagern sich im Laufe von einem Monat an die Oberfläche der Haut, wo sie verhornen und schließlich abgestoßen werden. Das ist der Hauterneuerungsprozess, der von Vortaxel maßgeblich unterstütz wird.

In der Keimschicht werden durch Teilung laufend neue Epithelzellen gebildet. Dieser Teil der Haut besteht wiederum aus 4 Schichten. Basalzellschicht und Stachelzellschicht sind für die Zellvermehrung verantwortlich. Hier befindet sich auch das Melanin, das für die Farbgebung von Haut und Haaren verantwortlich ist und bei Sonneneinstrahlung für eine Bräunung der Haut sorgt. Die Körnerzellschicht (Stratum granulosum) sorgt dafür, dass die Haut weiß aussieht und die Glanzzellschicht (Stratum lucidum) ist hell und durchscheinend. Sie enthält Glykogen und Eleidin, eine Zwischenstufe des Keratins.

Die Lederhaut:

Die Dermis auch Lederhaut genannt bildet die mittlere Hautschicht und besteht aus Bindegewebe und enthält Kollagenfasern und elastische Muskelfasern. Diese sind für die Geschmeidigkeit unserer Haut verantwortlich, die mit dem Alter stark nachlässt. In ihr befinden sich die Schweiß- und Talgdrüsen, Nerven- und Muskelzellen sowie Blutgefäße und Haarfollikel. Sie ist die Schicht, die über die meisten Sinnesrezeptoren in der Haut verfügt, und wird auch Corium genannt.

Die Unterhaut:

Bei der Subcutis handelt es sich um die unterste der drei Hautschichten. Sie verbindet die obere Hautschicht (Kutis) mit den Strukturen, die unter der Haut liegen, wie zum Beispiel Faszien und Knochenhaut. Hier finden sich Bindegewebskammern, die mit Fettzellen gefüllt sind. Sie dienen als Energiespeicher und Wärmeisolatoren. Hier wird auch das Fett eingelagert, das zu den typischen Problemzonen an Bauch, Po, Oberschenkel und Hüfte führt. Je nach Geschlecht und Körperfettgehalt schwankt der Fettgehalt der Zellen des Subkutangewebes. Hier finden sich vor allem die Rezeptoren der Haut, die sogenannten Vater-Pacini-Körperchen.

Vortaxel – die beste Anti Aging Creme für ein sichtbar jüngeres Hautbild:

Bestellen sie Vortaxel anti aging creme

Jede Frau wünscht sich eine Haut, die sie jünger aussehen lässt und viele Frauen sind dazu bereit, einiges dafür zu tun. Manche gehen sogar so weit, sich unters Messer zu legen oder greifen auf teure Laserbehandlungen zurück, um die Zeichen der Zeit verschwinden zu lassen. Dabei geht es so viel leichter! Benutzen Sie einfach Vortaxel, die beste Anti-Wrinkle-Anti-Aging Creme, die sich zurzeit auf dem Markt finden lässt. Die spezielle Formel von Vortaxel sorgt dafür, dass Ihre Haut schon nach wenigen Anwendungen jünger und strahlender wirkt. Falten verschwinden, die Haut wird wieder geschmeidig und frisch, rundum gestrafft, das Hautbild sichtbar verjüngt.

So funktioniert die Hautalterung:

Wenn Sie sich fragen, wie genau Vortaxel funktioniert, müssen wir uns erst einmal ansehen, was genau die Alterung unserer Haut verursacht und wie sie abläuft.

In wissenschaftlichen Arbeiten werden die Alterungsprozesse der Haut genau untersucht. Generell unterscheiden wir zwei Arten der Hautalterung. Die intrinsische Hautalterung ist in unseren Genen verankert, und wir können kaum etwas dagegen tun, denn natürliche Prozesse wie der Stoffwechsel und der Hormonhaushalt sorgen dafür, dass unsere Haut altert. Allerdings können wir etwas gegen die Anzeichen dieser Hautalterung tun: Vortaxel wirkt trockener Haut und Fältchenbildung entgegen und regt die Kollagenbildung an, die mit zunehmendem Alter leider abnimmt.

Die zweite Art der Hautalterung ist die extrinsische Hautalterung, die sich durchaus durch verschiedene Faktoren günstig beeinflussen. Es ist die Art der Hautalterung, die durch die äußeren Einflüsse in unserem Leben sowie unseren Lebensstil beeinflusst wird. Tatsache ist, je besser wir auf unserer Haut achtgeben und sie mit besonders hochwertigen Produkten wie Vortaxel pflegen, umso länger bleibt sie schön.

Zu den Dingen, die unsere Haut vorzeitig altern lassen gehören:

UV-Strahlung:

Bei der Hautalterung spielen vor allem die reaktiven Sauerstoffspezies (ROS) eine Rolle. Sie werden in der Haut durch UV-Strahlung und Entzündungen gebildet. Sie reagieren mit anderen Bestandteilen unserer Haut und schädigen diese. Das kann sogar so weit führen, dass Enzyme, Proteine und sogar die DNA negativ beeinflusst werden. So werden Elastin und Kollagen in der Haut abgebaut, was zu einem schlechteren Hautbild führt. Weiterhin kann die UV-Strahlung bestimmte Entzündungsreaktionen verursachen, die sich durch Brennen und Rötung der Haut manifestieren. Dadurch wird der Abbau von Kollagen noch zusätzlich beschleunigt, wodurch die Hautstruktur geschädigt wird. Die Haut wirkt schlaff und müde. Die schädigende Wirkung von UV-Strahlen ist in mehreren klinischen Studien eindrucksvoll bewiesen worden.

Vortaxel die neue methode ohne spritzen

Rauchen und Nikotingenuss

Es ist außerdem hinreichend bekannt, dass auch Rauchen dafür sorgt, dass unsere Haut vorzeitig altert und verstärkt Falten bekommt. Wer am Tag 20 Zigaretten raucht, wird auf lange Sicht rund 10 Jahre älter wirken. Das bedeutet, dass die Haut bei einer 35-jährigen starken Raucherin aussieht, wie die Haut einer 45-jährigen Nichtraucherin. Die Abläufe der Hautalterung sind hier ähnlich, wie bei der Schädigung durch UV-Strahlen. Wieder werden POS gebildet und es entstehen Mikroentzündungen, die dafür sorgen, dass weniger Elastin und Kollagen produziert werden. Außerdem wirkt Nikotin verengend auf die kleinen Blutgefäße, die für die Mikrozirkulation in der Haut zuständig sind. Das bedeutet, dass die Haut schlechter mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt wird, und dabei gleichzeitig Schadstoffe schlechter abtransportiert werden. Beides sorgt für ein fahleres Hautbild und schlaffe, faltige Haut.

So wirken Sie der Hautalterung mit Vortaxel entgegen:

Vortaxel reduziert erwiesenermaßen die Tiefe von Falten, strafft die Struktur der Haut, so dass auch schlaffe Haut gefestigt wird, verfeinert die Konturen und lässt Augenringe verschwinden. Die Haut wird perfekt mit Feuchtigkeit versorgt. Schwellungen, Rötungen und Unregelmäßigkeiten verschwinden. Die Kollagen- und Elastinproduktion wird angeregt, wodurch auch tiefe Falten zuverlässig reduziert werden. Durch seine belebenden Inhaltsstoffe sorgt Vortaxel dafür, dass der Wirkstoffkomplex perfekt in die tiefen Schichten der Haut eindringen kann, wodurch die Haut aufgepolstert wird und der Entstehung weiterer Falten nachhaltig vorgebeugt wird.

Zudem empfiehlt sich die tägliche Anwendung des Produktes auch, weil die Creme die Haut aktiv vor der Sonne und schädlichen Umwelteinflüssen schützt. Dabei wird nicht nur der natürliche Hautschutz unterstützt, sondern Vortaxel verhindert auch, dass freie Radikale, die die Haut schädigen können, in sie eindringen. Aktive natürliche Inhaltsstoffe sorgen dafür, dass Ablagerungen und Schmutz aus dem Poren entfernt werden, sodass die Haut rundum gefestigt, schön und strahlend ist.

Vortaxel ist ausgesprochen einfach in der Anwendung

Während verschiedene andere Techniken zur Verjüngung der Haut langwierig, schmerzhaft und noch dazu teuer sein können und oft auch nicht von dem gewünschten Erfolg gekrönt sind, wie zum Beispiel im Fall von Microneedling, Gesichtsmassagen und Laserbehandlungen, lässt sich diese Antifaltencreme ganz einfach anwenden.

Reinigen Sie vor der Anwendung der Creme Ihre Haut mit einem milden Waschgel oder einer Reinigungsmilch, um die Poren vom Schmutz zu befreien und tote Hautzellen zu beseitigen, damit die Creme optimal in die Haut eindringen kann. Massieren Sie dann eine großzügige Menge Vortaxel mit kreisenden Bewegungen in die Haut ein, und lassen Sie sie einziehen, bevor Sie mit Ihrer täglichen Make-up-Routine weitermachen, damit die Creme ihre volle Wirkung in den tieferen Schichten der Haut entfalten kann.

Vortaxel zeichnet sich durch seine hochwertigen Inhaltsstoffe aus:

Vortaxel verfügt über einen hochwirksamen Komplex hochwertiger Wirkstoffe, die Ihnen ein sichtbar jüngeres Hautbild verschaffen. Hier finden Sie die einzelnen Bestandteile und ihre Wirkung.

Vortaxel hochwertigen inhaltsstoffe

  • Vitamin E: Es gilt als das beste Anti-Aging-Vitamin schlechthin. Dabei handelt es sich beim Vitamin E um eine ganze Gruppe hochwirksamer Antioxidantien. Ihnen kommt die Aufgabe zu, die Haut gegen freie Radikale zu schützen. Diese Moleküle greifen besonders Zellwände an, wodurch es zu Beschädigungen der Membrane kommen kann, wodurch die Zelle ihre Funktion nicht mehr ordnungsgemäß ausführen kann. So kommt es zur vorzeitigen Hautalterung. Vitamin E strafft die Haut und sorgt für ein jüngeres Aussehen, zusätzlich wird der Kollagengehalt erhöht. Dadurch heilen kleine Entzündungen, Pickel und Wunden schneller ab, da die Haut ganz einfach neue Zellen bilden kann. Durch regelmäßige Anwendung verbessert sich das Hautbild zusehends, und selbst Narben verschwinden, sodass nichts weiter bleibt, als schöne, junge Haut. Vitamine E schützt die Haut außerdem vor der Sonne und UV-Belastungen, sodass eine zusätzliche vorzeitige Hautalterung und Faltenbildung verhindert wird.
  • Hyaluronsäure: Hyaluronsäure gilt geradezu als Wundermittel für einen schönen Teint und ein jugendliches Aussehen. Hyaluronsäure kommt in den Zellzwischenräumen der Dermis vor. Sie kann Feuchtigkeit in hohem Maße aufnehmen und binden, die Zellen aufpolstern, Kollagen und Elastin schützen und gleichzeitig ebenfalls freie Radikale an der Schädigung der Zellen hindern. Die hochwirksame Hyaluronsäure in Vortaxel versorgt die Haut optimal mit Feuchtigkeit und sorgt für ein strahlendes, frisches und jugendliches Aussehen der Haut.
  • Allantoin: Dieser Wirkstoff verfügt über eine Vielzahl positiver Eigenschaften. Er vermindert Hautirritationen und hilft bei der Wundheilung, zum Beispiel von Pickeln und durch die Sonne verursachte Schädigungen der Haut. Er lässt Entzündungen abklingen, glättet und beruhigt die Haut, hilft bei der Zellerneuerung und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, um die Faltentiefe zu reduzieren. Das Hautbild wird verfeinert.
  • Kollagen: Es handelt sich bei diesem Wirkstoff um ein Protein, das vom Körper selbst hergestellt wird. Kollagen ist für die Festigkeit und Elastizität der Haut verantwortlich. Es kann Wasser binden und legt sich schützend über die Haut, und wirkt so feuchtigkeitsspendend und hilft vor Austrocknung. Es wirkt der Faltenbildung entgegen und macht die Haut sofort weicher und glatter, außerdem verfeinert es die Konturen Ihres Gesichtes und gibt Ihrer Haut die Spannkraft zurück.
  • Traubenkernöl: Dieses Öl gehört zu den wertvollsten Pflanzenölen und wird bereits seit dem Mittelalter zur Hautpflege angewendet. Traubenkernöl verfügt über wichtige Mineralstoffe, Spurenelemente, Phenole und andere Inhaltsstoffe, die entzündungshemmend und hautverbessernd wirken. Es verzögert den Alterungsprozess der Haut, beugt Falten vor und hält die Haut elastisch. Trockene Haut wird wieder zart, die Zellregeneration angeregt und dadurch das Bindegewebe der Haut gestrafft, wodurch sich die Kontur Ihres Gesichts verbessert und eine Entstehung weiterer Falten vorgebeugt wird.
  • Anthemis Nobilis Extrakt: Es handelt sich hierbei um den Extrakt der römischen Kamille. Dieser rein pflanzliche Wirkstoff ist wie ein Schutzengel für die Haut. Er schützt die Haut vor Umwelteinflüssen und wirkt insgesamt hautpflegend. Außerdem sorgt er für den angenehmen Duft von Vortaxel.
  • Saragassum Fusiform Extrakt: Es handelt sich hierbei um den in der Hautpflege berühmten Beerentang. Dieser Inhaltsstoff pflegt die Haut und schützt sie vor Umwelteinflüssen, doch er kann auch noch mehr. Dieser Algenextrakt hemmt die Melaninproduktion, wodurch das Hautbild sich verbessert und Sonnenschäden nicht mehr zu sehen sind.
  • Sheabutter: Karitébutter oder Sheabutter hat mittlerweile ihren festen Platz in der Kosmetikindustrie. Sie ist für ihre feuchtigkeitsspendenden Bestandteile bekannt und eignet sich zur Pflege für alle Hauttypen. Sie ist reich an hochwertigen Mineralstoffen und Vitaminen, wie Betakarotin, Omega-drei-Fettsäuren, Linolsäure und Stearinsäure. Sheabutter schützt die Haut und macht sie geschmeidig und schützt die Zellen.
  • Cetyl Palmitate: Dieser Bestandteil gibt Vortaxel seine unvergleichliche Konsistenz. Er wird ausschließlich aus natürlichen Rohstoffen wie Kokos- und Palmkernöl hergestellt, hilft bei der Emulsionsbildung und wirkt rückfettend auf die Haut, um ihren Feuchtigkeitsgehalt zu erhalten.
  • Als Letztes verfügt Vortaxel auch noch über Xanthangummi als Konsistenzgeber, der alle anderen Inhaltstoffe bindet.

Durch ihr Zusammenspiel wird die Wirksamkeit der einzelnen Bestandteile noch verstärkt, weshalb die Ergebnisse von Vortaxel so eindrucksvoll sind. Insgesamt wird das Erscheinungsbild der Haut grundlegend verbessert, Falten verschwinden, die Haut strahlt und wirkt jugendlicher, ganz unabhängig davon, in welchem Alter die Creme angewendet wird. Machen Sie sich auf viele Komplimente für Ihr jugendliches Aussehen gefasst.

Was gibt es bei der Verwendung von Vortaxel zu beachten

Durch seinen hochwertigen Wirkstoffkomplex wirkt Vortaxel hervorragend gegen alle Zeichen der Hautalterung. Durch die natürlichen Inhaltsstoffe sind allergische Reaktionen nahezu ausgeschlossen. Sollten Sie dennoch auf einen der Wirkstoffe empfindlich reagieren, und ein Prickeln verspüren, bzw. kleine Rötungen bemerken, verwenden Sie die Creme nicht weiter und suchen Sie bei Bedarf einen Dermatologen auf, um die Ursache der Hautirritation abklären zu lassen.

Im Allgemeinen spüren Sie die ersten Anzeichen der Hautverbesserung direkt nach der ersten Anwendung. Ihre Haut ist zarter und geschmeidiger. Nach wenigen Wochen zeigt sich das Hautbild deutlich verbessert und nach etwa vier Wochen sehen sie deutlich jünger aus. Ihre Haut ist elastischer, die Konturen des Gesichts gestrafft, was auch Ihrem Umfeld auffallen wird.
Bewahren Sie Vortaxel an einem kühlen, dunklen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

Lassen sich die Zeichen der Hautalterung mit Vortaxel aufhalten?

Durch einen pfleglichen Umgang mit der Haut lässt sich einer vorzeitigen Hautalterung selbstverständlich entgegenwirken. Durch die intensive Pflege mit Vortaxel erreichen Sie langfristig ein viel jüngeres Hautbild. Kleine Fältchen verschwinden vollständig und tiefere Fältchen werden deutlich reduziert. Die Haut wird prall, elastisch und bekommt ein jugendliches Aussehen. Die Gesichtskontur wird deutlich verbessert Unebenheiten ausgeglichen. Vortaxel lässt dunkle Augenringe und Pigmentstörungen verschwinden, fördert die Kollagen- und Elastin-Produktion, wodurch die Hautstruktur geschützt wird. Die Haut wird intensiv mit Feuchtigkeit versorgt, sodass sie direkt nach der ersten Anwendung weich und geschmeidig ist. Zusätzlich wird gestresste Haut beruhigt und vor freien Radikalen geschützt und gestrafft, und das ganz ohne chirurgische Eingriffe, schmerzhafte Spritzen oder langwierige und kostenintensive Laserbehandlungen zu einem äußerst kostengünstigen Preis.

Wer auf natürliche Weise jung aussehen möchte und sich nach einer makellosen Haut sehnt, der ist mit Vortaxel perfekt beraten. Es gibt kein effektiveres Produkt zur Bekämpfung von Falten und anderen Zeichen der Hautalterung.

Bestellen Sie Vortaxel noch heute!

Pin It on Pinterest